• Deutsch
    • Niederländisch
    • Englisch
9.4/10
4.7/5

Marken

Blundstone

Blundstone wurde 1870 in Tasmanien gegründet und ist trotz einiger Zeit immer noch tasmanisch. Man kann also von einem engen Familienunternehmen sprechen. Der Hauptsitz befindet sich in Hobart, Tasmanien. Im Laufe der Jahre haben sich die Blundstone-Stiefel in Stil, Design, Technologie weiterentwickelt und die Qualität hat sich nie geändert. Die Chelsea-Stiefel haben das bekannte robuste Aussehen mit zwei Gummibändern an der Seite. Der Schuh ist an den „Pull Tags“ auf der Vorder- und Rückseite des Schuhs zu erkennen. Dies ist eine Hilfe zum Anziehen des Schuhs, aber auch ein Markenzeichen von Blundstone.

Sie sind mehr als nur Stiefel, sie sind Blundstones. In den Niederlanden können Sie sicherlich Ihre eigenen Blundstones oder sogenannten Blunnies kaufen. Da mit verschiedenen Modellen wie 550, 587, 510 und 1306 eine breite Palette angeboten wird, passt ein Blundstone immer zu Ihrem Fuß.

Seit 1870 haben wir neue Wege entwickelt, um beispiellosen Komfort und Schutz vor den Elementen zu bieten. Wir investieren viel in Forschung und arbeiten mit unseren Partnern zusammen, um Zugang zu den besten und neuesten verfügbaren Technologien zu erhalten.

Bequeme Sohle

Wir arbeiten mit den besten Lieferanten, Innovatoren und Premiumherstellern der Welt zusammen, um Komfortsysteme unter den Füßen zu liefern, die überlegene Stoßdämpfung und Komfort bieten.

Bequeme Sohle

Die einzige Konstruktion von Blundstone wurde entwickelt und gebaut, um Müdigkeit und orthopädische Probleme im Unterkörper zu reduzieren.

Lernqualität

Aus den besten Gerbereien der Welt für hervorragenden Schutz vor Witterungseinflüssen und extrem lange Lebensdauer.

Vintage Handmade

Vintage Handmade ist eine exklusive Schuhmarke für Herren und Damen. Alle Vintage Handmade Modelle sind aus bestem Leder gemacht (Zielseite schreiben über das Leder) aus der Region Porto in Portugal. Darüber hinaus wird die Lammwolle, die im Outdoor Stiefel verarbeitet wird, mit Haut und Haar im Stiefel befestigt. Hierdurch ist der Stiefel atmungsaktiv und der Laufkomfort optimal. Wir streben immer nach bester Qualität und Passform. Für weitere Informationen zur Produktion (Zielseite zur Produktion schreiben) und Fertigung (Zielseite zur Fertigung schreiben), klicken Sie hier.

Von Leidenschaft zum Traum

Der Gründer von Vintage Handmade liebt das Leben in der freien Natur. Der Mann hinter Vintage Handmade ist talentiert und verfügt über viel Sachverstand, was Schuhe betrifft. Teun van Wetten teilt seine Leidenschaft schon seit über 10 Jahren in der Schuhbranche. Vor 10 Jahren wagte er den Sprung ins kalte Wasser und brach auf nach Portugal. Dort arbeitete er eng zusammen mit einem portugisischen Team und entwickelte den weltbekannten Vintage Handmade Stiefel. Ein Stiefel, in dem müde Füße der Vergangenheit angehören und an dem man zu allen Jahreszeiten viel Freude hat. Das ist die Kombination, nach der Vintage Handmade lange gesucht hat. Der Austausch von Erfahrung und Wissen hat zu diesem eigenen Entwurf eines komfortabelen, warmen und wasserdichten Stiefels geführt. So ist die Vintage Handmade Linie entstanden

Europäische Erfolgsmarke

Vintage Handmade wird inzwischen in mehreren europäischen Ländern verkauft und hat sich zu einer erfolgreichen Marke entwickelt. Die Kollektion besteht aus Stiefeln für Damen und Herren. Optimaler Halt, verschleißfeste Sohle und 100% natürliche Wolle sorgen für einen einzigartigen, qualitativ hochwertigen Stiefel, der schon seit Jahren sehr beliebt ist.

Immer auf der Suche nach Verbesserung des Stiefels

Vintage Handmade optimalisiert seine Stiefel unablässig duch die Anwendung neuer Techniken und Materialen. Die  Benutzerfreundlichkeit und Lebensdauer des Stiefels sind hierbei vorrangig. Ein wichtiger Aspekt der Marke ist es, ein gutes Preis-Qualitätsverhältnis zu gewährleisten.

Niederländische Leidenschaft & Portugiesische Leidenschaft

Eine gute Zusammenarbeit kann gewährleistet werden. Es gibt Regeln, an die sich der Hersteller halten muss. Die portugiesische Fabrik ist in den Händen eines Privateigentümers. Der Eigentümer bemüht sich täglich um ein gesellschaftlich verantwortbares Unternehmen. Seine Sorge gilt den Mitarbeitern, Maschinen und Produkten. Darüberhinaus teilt er die Leidenschaft für Schuhe mit Teun. Ein paar Mal im Jahr wird der Fabrik in Porto ein Besuch abgestattet.

BC Hats

Wofür steht B.C. Hats?

Die Hüte von B.C. Hats stehen für „einzigartig sein“. Details sind gut durchdacht und B.C. Hats strebt nach Stilen, die von subtil bis wild reichen, jedoch immer komplementär und selbstbewust sind. Entwürfe mit einfachen, deutlichen Linien wirken besser und auf diese Art und mit dieser Methode wird man dem Bedüfnis der Kunden gerecht. Liebe zum Detail und den Entwurf so einfach wie möglich zu gestalten hat sich bei dieser Marke bewährt. Alle Aufmerksamkeit richtet sich auf die Funktionalität ohne den Modeaspekt aus dem Auge zu verlieren.

Wie kann der Hut getragen werden?

Ein Hut ist heutzutage kein exklusives Kleidungsstück mehr, man kann den Hut gegenwärtig eher ein optionales Accessoire nennen. Die Lederhüte sind geschmeidig und sehr robust, jeder B.C. Hats Hut hat seine eigenen Kenmerke. Der Hut eignet sich hervoragend als Sonnenschutz und ist ideal bei Regengüssen. Im Sommer können Damen den Hut gut tragen in Kombination mit Kleidern oder Shorts. Bei Männer steht der Hut cool zu Jeans in Kombination mit einem einfachen T-Shirt. Frauen können den Hut im Winter stilvol zum Rollkragenpullover in Kombination über einer schönen Hose tragen. Männern steht der Hut im Winter prima über einer lässige Jeans, kombiniert mit einem Hoodie.

Wann ist das tragen eines Hutes besonders nützlich

  • Wenn man sich modebewust kleiden will
  • An einem kalten Wintertag
  • Ein Tag am Strand
  • Wenn die Haare schlecht sitzen
  • Bei großer Hitze
  • Regengüssen

Wie ist B.C. Hats entstanden?

In Australien ist 1969 in dem Dorf Byron Bay B.C. Hats entstanden. Bill Conner gründete diese Firma und war der Erste, der einen Hut (aus Leder) mit formbarer Krempe herstellte. Bill Conner gründete B.C. Hats, aber nicht nur mit Hüten. Am Anfang waren es Sandalen, die er sehr gut verkaufte. Es dauerte nicht lange, bis die Hüte zum gefragtesten und beliebtesten Produkt wurden! Bill Conners handwerkliches Können ist von hoher Qualität. Letztendlich ist seine Leidenschaft für das Handwerk zu einem Familienunternehmen herangewachsen.

So begann Bill zunächst mit einem umfangreichen Warenangebot, nämlich Sandalen, Taschen, Gürteln, Sätteln und Hüten. Er registrierte seine Firma als BC Leather und verkaufte seine Produkte auf Messen in Florida. Bald waren seine Hüte die meistverkauften Hüte. Daraufhin perfektionierte Bill seine meistverkauften Artikel weiter.

Bill hatte von klein auf bereits Kenntnisse darüber, was die beste und richtige Technik ist, um den Draht am Rand des Hutes so zu befestigen, dass der Hut eine gute und optimale Form bekommt. In der heutigen Zeit sind Bills Kreationen und seine Verfahrenstechnik weltberühmt. Bislang ist es niemandem gelungen, die Qualität der BC Hats zu verbessern. Früher gab es in der australischen Hutindustrie nur eine Auswahl an traditionellen Filzhüten, Bill hat dies geändert. Heutzutage können die Menschen aus einer Vielzahl von funktionellen Hüten wählen.

Bill Conner gewann 1993 die bedeutungsvolle Auszeichnung „Exporteur des Jahres“ des Bundesstaates New South Wales. Die Art und Weise, mit der Bill die Hüte auf den Weltmarkt brachte, spielte dabei eine wichtige Rolle. Seine erfolgreiche Vorgehensweise half ihm, diese Auszeichnung zu erhalten. Service, Qualität und authentische australische Hüte sind bis heute das Herzstück des angesehenen Familienunternehmens B.C. Hats.

Zoek je producten

Suchen Sie Ihre Produkte